logo
Populate the side area with widgets, images, navigation links and whatever else comes to your mind.
18 Northumberland Avenue, London, UK
(+44) 871.075.0336
ouroffice@vangard.com
Follow us
 

Edith-Stein-Schule

Image-Film

Kunde.

Die Edith-Stein-Schule Ravensburg & Aulendorf beschäftigt 150 Lehrkräfte, die über 2.000 Schüler in verschiedensten Ausbildungszweigen zu Abschlüssen führen. Die Schularten der Edith-Stein-Schule erstrecken sich von beruflichen Gymnasien, Berufskollegs, Berufsschulen über Berufsfachschulen bis hin zum Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf.

Ziel.

Die Edith-Stein-Schule versteht sich in Ihrem Tun als Coach der Schüler. Im Imagefilm, den wir für die Schule vom Konzept bis zur Produktion entwickeln und umsetzen durften, sollte dieses Verhältnis von Schülern und Lehrkräften genau so zur Geltung kommen, wie die Vielfalt an Themen, auf die man an der Edith-Stein-Schule sein Interesse richten kann.

PROJEKTSCHRITTE.
1
Idee
2
Drehbuch
3
Organisation
4
Dreh
5
Post-Produktion

Anmutung der Konzept-Idee in Scribbles.

Um die Vorstellungskraft anzuregen und ein gutes Bauchgefühl zu erregen, wurde die Konzept-Idee in Zeichnungen angemutet. Unser Kunde hatte so die Möglichkeit, die Motiv-Ideen und die Bildsprache kennen zu lernen, bevor der sehr personalintensive Dreh organisiert und umgesetzt wurde.

Drehbuch.

Im Drehbuch warfen wir aus der Vogelperspektive einen Blick auf die Gesamtheit der angestrebten Produktion. Was ist die Kernaussage, welcher rote Faden sollte sich durch die Story ziehen? Es wurden Sprecher und Musik ausgewählt, die gut zur Budget- und zur Stimmungsidee des Kunden passen mussten. Anschließend wurden alle Szenen noch hinsichtlich Motiv(en), Inhalte, Texte und Länge beschrieben und abschließend alle organisatorischen Parameter festgelegt.

Dreh.

Für den eigentlichen Dreh wurden fünf Drehtage vereinbart. Entsprechend der Szenen wurden die Darsteller informiert und rechtliche Grundlagen geklärt. Somit war der nachhaltige Einsatz des Bildmaterials sichergestellt. Für die Drehs besuchten wir die Einrichtungen in Ravensburg und Aulendorf. Das Engagement aller Teilnehmer war außergewöhnlich und so verging die Zeit auch für uns im Fluge und mit tollen, authentischen Resultaten.

Post-Produktion.

Nach der Sicherung des produzierten Datenmaterials machten wir uns an die grobe Auswahl der relevanten Szenen und Alternativszenen, der Sprecherinhalte und des Sounds für alle Szenen. Nach dem ersten, groben Schnitt wurde dieser den Entscheidern vorgestellt. In der dann folgenden Korrekturschleife wurden sowohl die Szenenauswahl finalisiert, wie auch inhaltliche Fein-Korrekturen vorgenommen. Die Daten mussten abschließend gerendert und final vom Kunden abgenommen werden.

KPI.
3

Crew-Member im Einsatz

37

Darsteller im Einsatz

162

Arbeitsstunden

243

Sekunden pures Kino-Erlebnis

,,

Es ist Storywings gelungen, alle relevanten Bereiche zu berücksichtigen und ein optimales Ergebnis zu liefern. Das hat sich gelohnt!